Kunst trifft Architektur – Vernissage im Hotel Vitznauer Hof

Das Hotel Vitznauerhof wurde im Jahre 1901 im floralen Jugendstil erbaut. Auf Grund seines besonderen Charmes zog es Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft an, so auch Paul Klee, Berner Maler und Grafiker, der unter anderem ab 1920 im Bauhaus Weimar, später Dessau lehrte.

Im August 2005 erlebte die Region eine Hochwasserkatastrophe, welche das Hotel und den Park weitgehend zerstörte, so dass der Betrieb eingestellt werden musste. Beim Beginn der Renovations- und Erweiterungsarbeiten im Jahre 2009 wurde speziell dem Erhalt der historischen Bausubstanz grosse Beachtung geschenkt und viele schöne Details wie Malereien und Stuckaturen architektonisch raffiniert ins rechte Licht gerückt.

Stolz zeigen Maria und Bardhyl Coli mit ihren Mitarbeitern das neue Ambiente Ihres Hauses und laden Ihre Gäste zum wohl fühlen ein.

Am vergangen Sonntag wurde dies noch einmal für 14 Tage aufgepeppt. Es werden Kunstwerke von Laura Chaplin, Enkeltochter von Charlie Chaplin präsentiert. Viele interessante Gäste folgten der Einladung.

Auch das traumhaft schöne Wetter hat seinen Betrag zum Gelingen des Events beigetragen.

Autor: André Kolditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.