Month: Mai 2015

Special Event der besonderen Art

Wer als Unternehmer erfolgreich sein will, hat nicht nur ein exklusives Produkt beziehungsweise eine Dienstleistung anzubieten, sondern auch ein perfekt abgestimmtes Marketing Konzept.

Bestandteil des Marketing Konzeptes ist das „Sehen und gesehen werden“ zum Beispiel auf special Events. Solche Events werden regelmässig von der Dukascopy Bank in Genf organisiert und durchgeführt. Wer denkt, dass man da einfach so hingehen kann, der irrt sich. Es ist wirklich ein special Event der besonderen Art.

An diesem Event kommt man nur auf Empfehlung auf die Gästeliste, selbst wenn man sich online registriert. Ich hatte das Glück bereits mehrmals an diesem Event teilnehmen zu dürfen. So wie es der Name sagt – Special Event, ist es wirklich etwas Besonderes.

Alles beginnt mit der Location, einem atemberaubenden Ambiente und endet mit anspruchsvollem Rund um Service. Jeder Event steht unter einem bestimmten Thema aus der Mode- und Lifestylewelt, das durch eine Show präsentiert wird. Das wichtigste  ist jedoch sehen und gesehen werden.

Es ist wie so oft auch die beste Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen. Schliesslich waren an diesem Abend alle gut drauf und offen für Neues. Genau das richtige um sich als Mensch zu präsentieren, denn Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht. Die Dukaskopy Bank bietet noch einen ganz anderen Service. Über das eigene TV haben sogar Start Up Unternehmen Gelegenheit sich zu präsentieren.

Wie erwähnt – Sehen und gesehen werden!

Autor: André Kolditz

 

Laura Chaplin – Ein Promi zum Anfassen

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Mann mit watschelndem Gang, Stock und Melone.

Die Rede ist von Charlie Chaplin. (Noch…) Etwas weniger bekannt ist seine Enkelin Laura Chaplin. Ihre künstlerische Ader geht in eine andere Richtung. Sie ist eine hervorragende Malerin. Sie bringt nicht nur ihren berühmten Grossvater auf die Leinwand, sondern auch ihre Liebe zu den Pferden. Regelmässig sind ihre Bilder in verschiedenen Galerien zu sehen.

Zurzeit sind einige Ihrer Kunstwerke in der Gallery `Murandaz` Espace de Nyon zu sehen. Ich hatte am vergangenen Donnerstag die Gelegenheit, bei der Vernissage Laura Chaplin persönlich kennen zu lernen. Ihrer Einladung sind natürlich auch andere gefolgt.

Ihre Bilder sind in der Galerie gut in Szene gesetzt. Bei Ihren Bildern sieht man, dass sie mit unterschiedlichen Techniken kreiert worden sind. So verwendet sie nicht nur den Pinsel, sondern malt auch mit Ihren Fingern. Man muss schon genau hinsehen, um dies zu erkennen.

Bei meinen Gesprächen mit Ihr ist mir aufgefallen, wie offen sie ist, ganz ohne Starallüren, eben ein Promi zum Anfassen. Sie ist stolz darauf solch einen berühmten Namen zu tragen.

Autor: André Kolditz

Vernisage_Laura_chaplin
Vernisage_Laura_chaplin